Playstation Classic ein Resümee

Die Playstation Classic befindet sich im Preisverfall. Ein Kommentar zur gefloppten Mini Konsole von Sony und wünsche für eine vielleicht bessere Playstation 2 Classic.

Sony’s Ausflug in die Welt der Minikonsolen scheint erst einmal zu Ende zu sein. Nachdem die Playstation Classic nach nur wenigen Monaten für unter 40 Euro zu haben ist und nicht an den Erfolg von Nintendos Minikonsolen anknüpfen konnte, ziehen wir Bilanz.

Man kann perse nicht sagen, dass alles an der Playstation Classic schlecht ist. Nein, die Verarbeitung kann sich durchaus sehen lassen und fühlt sich genau wie bei Nintendos Pendanten wertig an. Leider sind das auch schon fast alle positiven Dinge die man zur Playstation Classic sagen kann, denn was ist eine gute Hardware mit Emulationssoftware die in der werkseitig angebotenen Konfiguration nicht rund läuft?

Spieleauswahl und die Emulation

Bei den Spielen gibt es einige Highlights wie Destruction Derby, Grand Theft Auto, Metal Gear Solid, Resident Evil, Twisted Metal, Ridge Racer Type 4 und Tekken 3. Leider liegen die Spiele in unterschiedlichen Versionen vor, einige in PAL und einige in NTSC. Dadurch ergeben sich bei dem ein oder anderen Titel unschöne Probleme bei der Emulation wie Lags und Ruckler,  da die PAL Versionen in der Regel mit weniger Frames als das NTSC Pendant laufen. Immerhin kann man den verwendeten PCSX-Emulator  durch Anschluss einer USB-Tastatur anpassen. Ob das im Sinne von Sony ist lassen wir einfach mal so stehen.

Die Steuerung

Einige der Spiele wurden damals für die Steuerung mit Analog Stick bzw. den damals neu eingeführten Dual Shock Controller optimiert und spielen sich mit dem Steuerkreuz hakelig. Wieso man anstellen von Tekken 3 nicht Tekken 2 und anstellen von Rigde Racer Type 4, Ridge Racer Revolution auf der kleine Konsole vorinstalliert hat, die sich mit normalen Steuerkreuz wesentlich besser spielen lassen, wird wohl auch für immer ein Geheimnis von Sony bleiben. 

Ungenutztes Potential und wünsche für die Playstation 2 Classic

Fast alle Spiele auf der Minikonsole gibt es auch im Playstation Store und können auf PS Vita, PSP und PS3 ohne Probleme abgespielt werden. Allerdings muss man bedenken, dass die PSN kompatiblen Konsolen die aktuell noch Playstation 1 Spiele abspielen können, obsolet sind und nach und nach verschwinden werden. Leider hat Sony die Playstation Classic nicht in das Sony-Ökosystem (Playstation Network, PSN Store) integriert und so gibt es keine “offizielle” Möglichkeit neue Spiele auf die Konsole zu spielen.

Mit einer Anbindung an das Playstation Network hätte man neue Zielgruppen erreichen können, nämlich die Generation von Playstation Spielern, die heute keine Playstation mehr besitzen. Man hätte zusätzlich Einnahmen generieren können, in dem man den Benutzer die Möglichkeit gibt, Spiele aus dem Store herunterzuladen oder bereits gekaufte Playstation 1 Spiele mit der Mini Konsole noch einmal neu zu erleben. 

Deswegen würde ich mir für die, vielleicht kommende Playstation 2 Classic Onlinefeatures und eine Integration in das bestehende Playstation Ökosystem nebst Playstation Store wünschen. Eine Minikonsole für rund 100 Euro die sowohl Playstation als auch Playstation 2 spiele abspielt und deren Spielbibliothek einfach erweitert werden kann, wäre wohl ein Traum für jeden Playstation Fan. Ob es ein Traum bleibt, wird die Zukunft zeigen.

Was würdet Ihr von einer Playstation 2 Classic mit PSN Features halten?

– Stephan
@backlogmann

Share this: