gamescom 2019: Bandai Namco Line-Up – Worauf wir uns freuen können

Das diesjährige Line-Up von Bandai Namco hatte es wieder in sich. Zwar haben wir unter anderem neuen Twin Mirrors Content vermisst, aber dafür hat Bandai Namco uns mit neuem zu Man of Medan und der Gamescom Release-Überraschung RAD in Ihren Bann gezogen. Nach einer kurzen Präsentation der Titel durften wir selbst an die Controller und einige Spiele des Line-Ups antesten.

Code Vein

Fangen wir mit Code Vein an. Bei dem Spiel von Game Director Hiroshi Yoshimura (God Eater) handelt es sich um ein Dark Souls ähnliches Anime Action RPG das aber doch viel mehr als das ist. Darum geht es in Code Vein – In nicht allzu ferner Zukunft hat eine mysteriöse Katastrophe die Welt, wie wir sie kennen, zum Einsturz gebracht.  Im Zentrum der Zerstörung steht eine versteckte Gesellschaft von Wiederauferstandenen namens Ader. Code Vein ist düster, in der Demo, die wir anspielen durften, waren wir mit einem NPC unterwegs. Die Wesen die wir mit, der nach kurzen Zeit, eingängigen Hack & Slash Mechanik niedermachen durften, sahen so aus, wie man sich Kreaturen aus der Hölle vorstellt. Alles in allem macht Code Vein einen runden Eindruck und dürfte vor allem RPG und Dark Souls Fans begeistern. Code Vein wird am 27. September für Playstation 4, XBox One und PC erscheinen.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Little Nightmares II

Little Nightmares ist zurück. Dieses Mal spielt Ihr nicht als Six, sondern als Mono, einem kleinen Jungen mit Papiertüte auf dem Kopf. Six steht euch bei diesem neuen Little Nightmares Abenteuer, als Führer zur Seite um alle dunklen Geheimnisse zu entdecken. Little Nightmares bietet auch in diesem Teil eine verstörende Welt mit allerhand neuen Bewohner/Kreaturen. Leider durften wir das Spiel selbst nicht anspielen, sodass wir dazu kein Fazit abgeben können. Der erste Eindruck von dem gezeigten Material war aber fantastisch und wenn Einen ersten Eindruck von Little Nightmare II das 2020 erscheinen soll, erhaltet Ihr im Trailer.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Dragonball Z: Kakarot

In Dragonball Z: Kakarot habt Ihr die Möglichkeit die Geschichte von Goku neu zu erleben inklusive kämpfen, fischen, essen, trainieren und dem Aufbau von Beziehungen zu anderen Charakteren aus dem Dragonball Universum. Von epischen Ereignissen bis zu unbeschwerten Nebenquests, riesige Schlachtfelder, zerstörbare Umgebungen und epische Bosskämpfe. Es sind nur einige Punkte die Dragonball Z: Kakarot zu einem fulminanten Spielerlebnis machen. Die Grafik ist dabei stark an die Fernsehserie angelehnt und lässt einen manchmal vergessen, dass man gerade ein Spiel spielt. Dragonball Z: Kararot soll Anfang 2020 für PC, XBox One und Playstation 4 erscheinen.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Man of Medan

Beim ersten Teil der dreiteiligen Dark Pictures Anthology Reihe verschlägt es euch auf ein Geisterschiff. Wie schon bei Until Dawn (und Hidden Agenda) werdet ihr ein Teil des Spiels und eure Entscheidungen beeinflussen den Verlauf der Geschichte. Dabei liegt das Leben der Charaktere in euren Händen und falsche Entscheidungen führen unweigerlich zum Tod. Wie schon bei Until Dawn lebt Man of Medan von der düsteren Atmosphäre, Jumpscares und Quicktime Events. Das neue interaktiven Horrorspiels von Supermassive ist ab sofort für PC, Playstation 4 und XBox One erhältlich. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

RAD

RAD wurde mit Start der gamescom veröffentlicht. Das rogue-like Spiel im bunten 80er Look spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der Ihr euch als Teenager gegen im Ödland lebenden Mutanten verteidigen und Items zum überleben sammeln müsst. Das Spiel überzeugt mit schickem Leveldesign und liebevoll gezeichneten Charakteren. RAD ist ab sofort für PC, Nintendo Switch, XBox One und Playstation 4 erhältlich.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

One Piece: Pirate Warriors 4

Pirate Warriors geht in die nächste Runde. Dabei zieht sich die Geschichte von den Anfängen der Strohhutbande bis zu Whole Cake Island und die Rettung von Sanji vor dem größten und gefährlichsten Piraten Big Mom, dabei darf in guter alter Musou Manier draufgekloppt werden. Euch stehen dafür verschiedene Angriffskombinationen und Musou-Attacken zur Verfügung, um euch mit euren Lieblingscharakteren tausenden von Feinde zu stellen. In der gamescom Demo konnten wir einen ersten Eindruck von der Kampftechnik bekommen und ich muss gestehen, auch wenn ich One Piece als Fernsehserie nie wirklich wahrgenommen habe, hat mir die Demo eine Menge Spaß gemacht. Fans von One Piece und Musou dürften schon sehnsüchtig auf 2020 schauen, denn dann soll Pirate Warriors 4 für Nintendo Switch, Playstation 4, XBox One und PC erscheinen.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Fazit

Alles in allem hat Bandai Namco zur gamescom 2019 wieder ein rundes Line-Up auf die Beine gestellt, bei dem nicht nur Fans von Dragonball Z und One Piece auf Ihre Kosten kommen. Fans von Horrorspielen dürften sich über Little Nightmares II und der Dark Pictures Anthology freuen. Code Vein und RAD überzeugen mit Ihrem postapokalyptischen Setting und eingänger Hack & Slay Mechanik. In jedemfall ist das Line-Up gelungen und wir freuen uns schon jetzt auf 2020.

Bildquelle: Bandai Namco

Share this: