News der Woche: 19.07.2019

Obwohl die Ferienzeit angefangen hat und weite Teile Deutschlands bereits im Urlaub entspannen, müsst Ihr euch nicht vor einem Sommerloch fürchten. Denn hier sind für euch die News der Woche. Diesmal mit PS Plus, GTA Online, Google Stadia, The Witcher, Spider-Man, Crash Team Racing, Destiny 2 und Microsoft.

PS Plus August Leak

Fangen wir mit dem PS Plus August Leak an, der diese Woche für Furore sorgte. In diesem Leak wurden EA Sports UFC3 und Star Wars: Battlefront 2 als mögliche Plus Titel für August genannt. Wie sich herausgestellt hat, handelte es sich dabei wohl um einen Bug im Playstation Store, der durch den baldigen Launch des EA Access Service entstanden ist und so die beiden EA Titel mit den PS Plus Free Icon versehen hat. Der Fehler wurde in der Zwischenzeit behoben. Die aktuellen Spiele für diesen Monat findet Ihr im Video.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

GTA Online goes Casino Royale

Ab dem 23. Juli darf man in Los Santos weiteren fragwürdigen Hobbys nachgehen. Denn an diesem Tag wird das Casino Update offiziell ausgerollt und das Diamond Casino & Resort offiziell eröffnet. Mit dabei sind typische Casinospiele wie Blackjack und Poker, Spielautomaten, Pferdewetten und vieles mehr. Vergnügungssüchtige können sich auf der offiziellen Diamond Casion & Resort Webseite einen ersten Eindruck verschaffen. Weitere Informationen zu dem Update gibt es hier.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Google Stadia und Bluetooth Headsets…

… werden wohl zum Launch nicht zusammen arbeiten und das Spiele-Audio drahtlos auf euer Headset übertragen. Das lies zumindest Director Andrey Doronichev in einem Reddit AMA durchblicken. Zum Start der Stadia soll man demnach behelfsweise auf ein kabelgebundenes Headset mit 3,5mm Klinkenstecker zurückgreifen. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Netflix: The Witcher Fans können aufatmen…

… denn die Befürchtung das The Witcher auf Netflix zu einer jugendfreundlichen Adaption werden könnte, wurde diese Woche von Showrunnerin Lauren S. Hissrich in einem Interview mit Entertainment Weekly dementiert. Demnach sollen Gewalt und Sex wie in den Hexer-Romanen von Andrzej Sapkowski eine Rolle spielen und die Geschichte vorantreiben. Das ganze Interview findet Ihr hier.

Netflix - Comeback der interaktiven Filme
The Witcher wir eine Serie für Erwachsene. Symbolbild (pexels.com | freestocks)

Spider-Man schlägt Batman

Zwar schlägt Spider-Man Batman nicht wortwörtlich aber zumindest bei den meistverkauften Superhelden-Spielen in den USA. So hat das exklusive Playstation Spiel von Insomniac Games die komplette Batman Arkham Reihe laut neuer Zahlen des Analysten Mat Piscatella übertrumpft und Batman vorerst vom Thron gestoßen. Die genauen Zahlen findet Ihr auf Twitter.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Crash Team Racing auf der Pole

Crash Team Racing Nitro-Fueled von Beenox hat im Juni die Pole Position der digitalen Charts auf der Playstation 4 eingefahren. Dies hat der offizielle Playstation Blog verlauten lassen. Das es aktuell ganz gut um Crash und seine Freunde steht haben auch die Bestenlisten von CTR, mangels offizieller Verkaufszahlen, erkennen lassen. Demnach gab es auf der Playstation 4 über 1 Millionen aktive Spieler. Alle Zahlen findet Ihr hier.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Destiny 2 – Die Rückkehr zum Mond

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung (und der Veröffentlichung von Destiny 2: Shadowkeep’s im September) hat Bungie einen Einblick in den renovierten Mond-Standort gewährt. Demnach soll das Mondgebiet doppelt so groß sein wie bei Destiny 1. Das Hauptmerkmal ist die bekannte rote Schattenwächter-Festung. Alle Informationen findet Ihr bei eurogamer.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Microsoft: Konsolen-Umsatz rückläufig

Laut einem kürzlich veröffentlichen Quartalsbericht von Microsoft ging der Umsatz im Bereich Gaming um zehn Prozent zurück. Dafür scheint vorallem der starke Rückgang beim Hardware-Umsatz verantwortlich zu sein, da dieser im Vergleich zum Vorjahr um 48 Prozent gesunken ist. Alles im allen steht Microsoft trotz des Rückgangs mit einem Plus von 12 Prozenz gut da. Alle Informationen findet Ihr bei play3.

Das war es auch schon wieder für diese Woche. Habt eine schönes Wochenende und eine gute Zeit. Bis zum nächsten mal.

Share this: