ONE PIECE: Pirate Warriors 4 – Neue Informationen zu Charakteren und Story

Bandai Namco hat heute weitere Details zur Fortsetzung Pirate Warriors 4 angekündigt. Die SpielerInnen erleben mit Ruffy und der Strohhut-Bande die komplette Reise, bis hin zu dem aktuellsten Abenteuern in Wano Kuni.

Erst vor zwei Monaten im Anime enthüllt, ist nun bestätigt, dass der neueste Handlungsbogen der „One Piece“-Serie in Pirate Warriors 4 enthalten sein wird. Da die Handlung von „Wano Kuni“ noch nicht abgeschlossen ist, wird das Spiel das Abenteuer in Wano Kuni auf seine ganz eigene Art und Weise zu Ende bringen. In diesem Abschnitt des Spiels werden die bekannten Umgebungen von Wano Kuni gezeigt und die Strohhüte stehen einer großen Bedrohung gegenüber.

Neuer Trailer zu Pirate Warriors 4

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Weitere Charaktere bestätigt

Es wurden zudem zwei weitere, spielbare Charaktere in One Piece: Pirate Warriors 4 von Bandai Namco bestätigt.

Zorro: Der unbezwingbare Schwertkämpfer und Meister des Drei-Schwerter-Stils wird sich der Truppe anschließen. Er war das erste Mitglied der Strohhut-Bande und wird ohne Zweifel seinen Teil zu den Kämpfen im Wano Kuni beitragen.

Carrot: Sie ist eine geborene Kämpferin, ein Mitglied des Mink-Stamms und wird eine Größe sein, mit der man auf jedem Schlachtfeld rechnen muss. Als Mink kann sie auch auf die mysteriöse Kraft der „Su Long“-Form zurückgreifen.

ONE PIECE: PIRATE WARRIORS 4 erscheint 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Einen ersten Eindruck von Pirate Warriors 4 erhaltet Ihr in unserem gamescom Artikel zum Lineup von BandaiNamco.

Bildquelle: BandaiNamco

Share this: