Game City 2019: Playstation Line-Up bekannt gegeben

Vom 18. bis zum 20. Oktober findet in Wien die Game City 2019 statt. Die Consumer Messe, die seit 2006 in Wien stattfindet, zieht auch dieses Jahr wieder viele große und kleine Publisher an. Darunter sind unter anderem Hersteller wie Microsoft, Nintendo und Sony.

Heute hat Sony bekannt gegeben auf welche Titel sich die Spieler dieses Jahr am PlayStation-Stand freuen dürfen. So dürft Ihr dieses Jahr einen Blick auf einen exklusiven Zusammenschnitt des Tokyo Game Show-Materials des kommenden Meisterwerks Death Stranding werfen und erstmals selbst Hand an den asynchronen Multiplayer von Predator: Hunting Grounds legen.

Durch Abspielen dieses Videos erkennst die Nutzung von Cookies bei Youtube an. Diese Nutzung schließt möglicherweise Analytics, Personalisierung und Anzeige ein. Mehr erfahren.

Außerdem hält der Playstation Stand in der Gaming Hall nachstehende Titel für euch bereit.

DEATH STRANDING

Ein Kino am PlayStation-Stand präsentiert seinen Besuchern einen Zusammenschnitt des exklusiven Tokyo Game Show-Materials von Kojimas kommendem Meisterwerk.

Marvel’s Iron Man VR

Die Game City 2019 bietet für Konsumenten die Gelegenheit, eine Demo des actiongeladenen PlayStation VR-Spektakels Marvel’s Iron Man VR auszuprobieren.

FINAL FANTASY VII REMAKE

Auch Game City-Besucher können nun das sehnlichst erwartete Remake des legendären Klassikers erleben. PlayStation präsentiert die Neuinszenierung des Kultspiels, welches das RPG-Genre neu definierte.

Dreams

Auf der diesjährigen gamescom wurde Dreams als „Bestes PS4-Spiel” und „Best of gamescom” ausgezeichnet, und auch auf der Game City 2019 lädt die Traumwerkstatt zum Kreieren und Erkunden ein.

Concrete Genie

Das atmosphärische PS4-Adventure, das mit dem gamescom-Award der Kategorie “Bestes Familienspiel” ausgezeichnet wurde, lädt Besucher der Messe ein, kreativ zu werden und sich an einigen ersten Pinselstrichen zu versuchen.

MediEvil

Das komplett überarbeitete Remake des PlayStation-Klassikers kann auf der Game City 2019 angespielt werden. Einen ersten Eindruck erhaltet Ihr in unserer Gamescom Vorschau.

Predator: Hunting Grounds

Das asynchrone 4-gegen-1-Multiplayer-Spiel ist hierzulande erstmals öffentlich anspielbar. Besucher schlüpfen entweder in die Haut des ikonischen Predators oder werden als Soldaten Teil einer Spezialeinheit.

PlayStation Now

Mehrere Anspielstationen bieten Messebesuchern die Möglichkeit, die Welt von PlayStations Streamingdienst PS Now auszuprobieren. Das Angebot bietet hunderte PlayStation-Titel auf Abruf.

Alle weiteren Informationen zur Messe findet Ihr im Playstation Blog. Besucht Ihr dieses Jahr die Messe? Schreibt es in die Kommentare bei Facebook oder Twitter.

Bildquelle: GameCity / game-city.at

Share this: